Promihood

Plattform der neuesten Nachrichten und Trends

Ehefrau

Dieter Tappert Ehefrau

Dieter Tappert Ehefrau – Dieter Tappert (* 8. Januar 1972 in Düren), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Paul Panzer, ist ein deutscher Stand-up-Comedian, Schauspieler und Livestreamer.

Tappert wurde in Nörvenich geboren, lebt aber seit Mitte der 1990er Jahre in Köln, wo er nach einer Schweißerausbildung Musik- und Medienpädagogik studiert.

Dieter Tappert Ehefrau
Dieter Tappert Ehefrau

Einem breiteren Publikum wurde Tappert durch weit über 800 Scherzanrufe bekannt, die er unter dem Pseudonym Paul Panzer aufnahm und in verschiedenen Radiosendern deutschlandweit ausstrahlte.

Zu diesen Sendern gehören radio ffn, RPR1, Hit Radio FFH, Radio Hamburg, Radio Köln, 89.0 RTL, 104.6 RTL, Antenne 1, 100’5 Das Hitradio und Dresden 103.5. Es ist gekennzeichnet durch einen auffälligen, aber inkohärenten Sprachfehler (die Lateralisierung der Buchstaben “s” und “z”), Sprachstörungen

(Wörter falsch getrennt und falsch akzentuiert), die Verwendung fremdsprachiger Begriffe im Deutschen, bemerkenswerte Naivität und Blümchenhemden.

Sein charakteristischer Gruß ist „Panzer, ich begrüße Sie“, gefolgt von „Es geht sich um Folgendes“ und „Wye Geheimhaltung wir denn jetzt?“. und mit einem langgezogenen „Rrrichtiig“ bestätigt.

Paul Panzer startete wie viele andere in der Komödie im Radio. Viele seiner Zuhörer genossen seine Streichanrufe, weil er die Menschen in einen Zustand der Hoffnungslosigkeit zu versetzen schien.

Zahlreiche Aphorismen, einschließlich seiner Signatur „Rrrrrichtiiig“, wurden von ihm in seiner Show geäußert. Seit 2005 tritt Panzer regelmäßig als Stand-up-Comedy auf und gewann 2006 den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer.

Seitdem ist er eine feste Größe bei RTL und schrieb zusammen mit Mario Barth die Comedyserie „Männersache“, in der er die zweite Hauptrolle spielte.

“Panzer, ich möchte Sie begrüßen.” Diese mittlerweile berühmten Worte waren der Beginn von Paul Panzers ständigen Funk-Scherzanrufen, mit denen er die Leute am anderen Ende der Leitung völlig in den Wahnsinn trieb.

Dieter Tappert, gelernter Schweißer und Student der Medienwissenschaften, arbeitete als Radioredakteur und Moderator, bevor ihm seine Erfindung der Kunstfigur Paul Panzer Türen in die Comedy-Welt öffnete.

Paul Panzers charakteristische sprachliche Entgleisungen, Hornhut, geschmacklose Kleidung, fiktive Frau Hilde und unerbittliches “Wie tiefgreifend wir denn jetzt?” Das Verhör machte ihn schließlich zu einem Fanfavoriten.

Mehrere Radiosender gerieten in Aufruhr über die Streichanrufe von Paul Panzer, bevor der Komiker entschied, dass er bereit für die große Zeit war. Aber er schien noch nicht ganz bereit zu sein.

Paul Panzer kam zunächst nicht auf die Bühne, sondern tauchte hinter einem Vorhang auf. Diese Schüchternheit wird jedoch nach seinem ersten großen Programm “Heimatabend Deluxe” nicht mehr geduldet.

Er trat zunächst deutschlandweit mit Stand-up-Comedy auf, bevor RTL aufgriff und den Aufstand live übertrug. Endlich konnte sich Paul Panzer über die Auszeichnung als bester Newcomer beim Deutschen Comedypreis freuen.

2005 begann Dieter Tappert damit, deutschlandweit Stand-up-Comedy aufzuführen. Sein erstes Solowerk trug den Titel „Heimatabend Deluxe“. Er strahlte es in seinem allerersten eigenständigen Comedy-Special Paul Panzer-Heimatabend Deluxe aus, das am 24. November 2006 auf RTL ausgestrahlt wurde.

der im Oktober 2008 als Doppel-DVD erschien und mit großem Erfolg in zwei Teilen bei RTL ausgestrahlt wurde.

Am 10. Oktober 2006 gewann Dieter Tappert den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer. Paul Panzer 33 wurde für den Comedy Award 2007 als beste Comedy-Show nominiert.

Dieter Tappert moderierte als Paul Panzer jeden Freitag sechs Folgen der Comedyserie Paul Panzer’s 33 auf RTL. Im Mai 2007 strahlte RTL die Pilotfolge seiner zweiten Sendung „Die unglaublichsten Geschichten“ aus. Im Januar 2008 strahlte RTL die Komödie Crazy Race IV aus, in der er eine Hauptrolle spielt.

Tappert hat zusammen mit Mario Barth das Drehbuch für den Film Männersache geschrieben, in dem er auch als Nebendarsteller auftritt. Hier tritt er auch zum ersten Mal öffentlich unter seinem bürgerlichen Namen auf. Der Film wurde vor Ort in Berlin gedreht und am 19.

März 2009 veröffentlicht. Seit Anfang 2009 tourt Tapperts neue Bühnenshow Endlich Freizeit – Was für n Stress! in 2011.

Dieter Tappert Ehefrau
Dieter Tappert Ehefrau

Seit Januar 2011 moderieren Dieter Tappert und Kaya Yanar gemeinsam die RTL-Show „Stars at Work“, eine Sendung über berühmte Persönlichkeiten in ungewöhnlichen Jobs. Seit Anfang 2013 war er alleiniger Moderator der Sendung.

Darüber hinaus ist er als besonderer Gast in den Shows anderer Comedians aufgetreten. Er war Teil der deutschen Quizshow Wer weiß denn sowas? seit 2016. zu den am häufigsten auftretenden namhaften Gästen.

Tappert, in der Rolle von Paul Panzer, sendet seit Dezember 2020 live auf Twitch.tv.

Neben seiner Rolle als Moderator mehrerer RTL-Comedy-Shows (u.a. „Paul Panzers 33“, „Die unglaublichsten Geschichten“ und „Stars bei der Arbeit”). Nach seinem Debütalbum “Heimatabend Deluxe” veröffentlichte er eine

Reihe von Live-Alben und Shows, darunter “Endlich Freizeit – Was für’n Stress!” 2009 „Hart Backbord – Noch ist die Welt zu retten!“ 2011, “Alles auf Anfang” 2013, “Invasion of the Crazy” 2015 und “Glücksritter… vom Pech verfolgt!” im Jahr 2016. (2017).

Von diesem Zeitpunkt an begann er unter dem Pseudonym „Paul Panzer“ Scherzanrufe mit echten Menschen zu tätigen. Dazu stellte er sich Paul Panzer mit einem markanten Sprachfehler vor: Er spricht „s“ als „tz“ aus und verwendet immer das oben genannte Begrüßungsformat.

Außerdem beginnt der naive Paul Panzer sein Anliegen immer mit “es geht um Konsequenzen” und fragt immer “wie bleiben wir denn nun?” Normalerweise stellt er seiner „falschen Frau“ Hilde oder seinem „echten Sohn“ Bolle im Hintergrund eine Frage.

Seine bekanntesten Scherzanrufe sind auf zahlreichen Radiosendern zu hören, darunter die von Dachdeckermeister Benether und Artist Szabo.

Das veranlasst Paul Panzer immer wieder, die Polizei zu rufen. Seine Anrufe, in seinem China-Restaurant Katzen zu züchten, um sie zu essen (anstatt sie zu kochen), sind legendär geworden. Allerdings musste sich der Komiker den Riemen vom Leib reißen, um beim Betreten des „Feuchtraumbeseitigung Muschi“-Büros nicht zu laut zu lachen.

Der Komiker tritt immer im vollen Paul-Panzer-Gewand auf, komplett mit Hornhut, Blouson und Hose. Dieter Tappert gewann 2006 den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer.

Der Comedian moderierte zuvor als Paul Panzer die RTL-Talkshow Paul Panzers 33. Dieter Tappert hat das Drehbuch zum Film „Männersache“ mitgeschrieben und spielte darin zusammen mit Mario Barth, den er Jahre zuvor im Radio kennengelernt hatte, eine Hauptrolle.

Über den privaten Steckbrief von Dieter Tappert ist wenig bekannt. Eines seiner wenigen Interviews ergab, dass er verheiratet und Vater eines Sohnes ist.

Dieter Tappert Ehefrau

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *